Kinderzahnheilkunde

Familienzahnarztpraxis Dr. med. dent. Sandra Pulvermüller
Zähne putzen nicht vergessen!
Wenn Kinder von Beginn an einen positiven Kontakt zu einem Zahnarzt aufbauen, wird dies auch die zukünftige Einstellung zu Zahnpflege und Zahnmedizin grundlegend beeinflussen.

Denn Kinder sind von Natur aus offen für neue Erfahrungen. Unser Ziel ist es, diese Neugier und natürliche Kooperationsbereitschaft zu erhalten und weiter zu fördern.

Kinder sollen entspannt und angstfrei zum Zahnarzt gehen.
Wichtig dabei ist, die kleinen Patienten kindgerecht und spielerisch an die zahnärztliche Behandlung heranzuführen.
Deshalb haben wir Ausstattung und Einrichtung unserer Praxis an dieses Ziel angepasst.

Zudem sind alle Mitarbeiter besonders psychologisch geschult und werden konsequent, beispielsweise in modernen Hypnosetechniken, weitergebildet.
Darüber hinaus bieten wir Kinderbehandlung mit Lachgas und in Narkose an.

:: zurück | artikel drucken ::